fbpx
Trockenes, langes Haar

6 Tipps wie du Spliss vorbeugen kannst

Immer wieder werde ich gefragt, was gegen Spliss hilft und deshalb habe ich hier ganz kurz und knackig für dich meine 6 Tipps zusammengefasst, wie du Spliss vorbeugen kannst.

Spliss kann aus unterschiedlichen Gründen entstehen. Umwelteinflüsse können eine Ursache sein, z.B Chlorwasser oder UV- Strahlung. Mechanische Einflüsse werden auch oft als Ursache genannt, z.B. das Aufstoßen der Haare auf die Schultern. Zudem können chemische Behandlungen zu Spliss führen, z.B. Blondieren, Färben, Dauerwellen.

Spliss erkennt man daran, dass die Haare sich von der Spitze aus aufspalten. Splissiges Haar wirkt oft trocken, spröde und glanzlos und wenn das Haar einmal von Spliss betroffen ist dann sollte man die Spitzen lieber abschneiden, denn ansonsten zieht sich der Spliss immer weiter Richtung Ansatz. Leider gibt es keine Produkte, die Spliss wieder „reparieren“ können denn wenn das Haar erst mal gespalten ist, dann lässt es sich nicht wieder „kleben“.

Wir könne der Entstehung von Spliss aber vorbeugen, indem wir das Haar richtig behandeln. Hier meine 6 Tipps:

  1. Wasche dein Haar nicht zu oft und nicht zu heiß. Lass er auch gerne mal an der Luft trocknen oder probiere mal die sogenannte Co- Washing Methode aus.
  2. Achte auf eine gesunde Ernährung denn in der Ernährung liegt der Ursprung eines jedem Haares. Ist unsere Ernährung ausgewogen, dann sind Haut und Haare auch in einem gesunden Zustand.
  3. Drück dein Haar sanft im Handtuch trocken und vermeide ein trocken rubbeln. Du kannst das Haar auch direkt im Handtuch antrocknen lassen. Hier meine Empfehlung.
  4. Verwende einen groben Kamm und kämme deine Haare vorsichtig von den Spitzen zum Ansatz, dann verknoten sie weniger als wenn du am Ansatz mit dem Kämmen beginnst.
  5. Verwende einmal in der Woche eine intensive Pflegekur, z.B. mit Kokosöl
  6. Wenn du merkst dass dein Haar splissig wird, dann lasse die Spitzen scheiden. Wenn du das nicht tust dann wird sich der Spliss immer weiter ausbilden.

Ich hoffe die Tipps haben dir geholfen! Gib mir sehr gerne Feedback in den Kommentaren. Welche Herausforderungen hast du mit deinem Haar?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HINWEIS

*die Banner und Produktlinks auf meiner Seite sind Affiliate Banner und Affiliate Links. Wenn Du darauf klickst und Dich entschließt auf dieser Seite etwas zu kaufen, bekomme ich eine kleine Provision. Damit unterstützt Du meinen Blog und ich bekomme ein kleines Dankeschön. Für dich ändert sich der Preis dadurch natürlich nicht.

Ja, ich will das gratis PDF erhalten!

Mit der Anforderung der PDF meldest Du dich als Gegenleistung zu meinen News an. Du bekommst regelmäßig Tipps zu natürlicher Haarpflege, Denkanstöße zu minimalistischen Themen und Updates zu allen Projekten von Philomena – Hair.


Ich versende den Newsletter in minimalistischen Abständen, versprochen :-)



Anmelden und gratis PDF zum Bestimmen deines Haartyps erhalten.